Wer braucht heute noch eine Krawatte?

Nun alle Herren, die ihre Selbstachtung nicht aufgegeben haben.  Die männer, die ihrem Umfeld signalisieren wollen: hier steht jemand, der mit Konventionen bricht und  der allseits grassierenden Casualisierung der Mode bewußt mit seinem Look entgegentritt.

Dafür werden dies Herren dafür belohnt, aus der Masse heraus zu ragen. Sie zeigen den krawattenlosen Anzug- und Hemdträgern, wie man sich stilvol kleidet.

Die Krawatten-Manufaktur Hemley bietet ein reichhaltiges Sortiment an Stoffen, Dessins, Farben und Formen. Alles Lieblingsstücke!

Zum Anzug, zum Sakko oder zur Weste, von Dandy bis Preppy - die Kollektion läßt keine Wünsche offen.

Die zeitgemäßen, englisch und italienisch inspirierten Accessoires von HEMLY sind alle "Made in Germany".

Wie binde ich eine Krawatte ?

Schauen Sie sich das Video auf dieser Seite an! (ganz unten)

Die Dandyfalte unterhalb des Krawattenknotens

Egal, welchen Krawattenknoten man bevorzugt oder welche Krawattenbreite man favorisiert, die elegante Dandyfalte unterhalb des Krawattenknotens darf auf keinen Fall fehlen. Man erzielt sie, indem man nach dem Binden mit drei Fingern einer Hand den Stoff unterhalb des Knotens so nach unten zieht, dass eine Falte in der Mitte der Krawatte entsteht. Ein Finger liegt dabei an der Stelle, wo die Falte entstehen soll und die beiden anderen liegen jeweils außen an den Rändern der Krawatte. Durch leichtes Ziehen entsteht dort dann die perfekte Dandyfalte in Längsrichtung. Mit ihr zeigt man definitiv, dass das Tragen der Krawatte auf jeden Fall Leidenschaft ist und keine lästige Pflichtübung.

Text - Quelle: HEMLEY Homepage und Prospekt Herbst/winter 2020

Schleifen, Kappen, Hosenträger

Eine Schleife mit passendem Hosenträger und Kappe ist altbacken? Von wegen! Diesen Look tragen die coolen Typen aus dem neuen Barber-Shop um die Ecke. Das Zusammenspiel dieser Modeikonen läßt das Herz  jeden Fashionliebhabers höher schlagen.

HEMLEY bietet Hosenträger, Kappen und Schleifen aus dem selben Stoff oder passenden Kontrastfarben. Lssen Sie sich von uns beraten und entdecken Sie die Möglichkeiten!

Breite oder schmale Krawatte?

Alles eine Frage der Einstellung, sollte man glauben. Eigentlich ist es aber viel einfacher:

Kleiner Hemdkragen am Slim Fit-Hemd, schmales Revers am eng geschnittenen Anzug-Oberteil/Sakko? Dann gehört die schmale Krawatte in 5,5cm dazu.

Normal großer Kragen, Hemd im Regular Fit , klassisches Anzug-Revers am gerade geschnittenen Anzug? Dann passt die breite Krawatte mit 7,5cm besser.

Das Alter des Krawattenträgers spielt dabei übrigens keine Rolle:
Seine Figur schon. Ab Konfektionsgröße 56 in jedem Fall besser die breitere Krawatte wählen.

Die Wollkrawatte

Vor einigen Jahren galt die Seidenkrawatte in Mitteleuropa als das Maß aller Dinge, Krawatten aus Wolle oder gar aus Leinen wurden als italienischer Schnick-Schnack belächelt und geächtet, galt doch nur die Seidenkrawatte als adäquate Ausstattung bei geschäftlichen Terminen.

Dies hat sich allerdings in jüngster Zeit drastisch verändert, wohl auch deswegen, weil die Krawatte bei geschäftlichen Terminen nicht mehr obligatorisch ist. Vielmehr haben leidenschaftliche Krawattenträger nun entdeckt, dass man Krawatten auch sehr schön in sportliche Outfits einbinden kann. Gleich, ob zur Strickweste und Jeans oder zum Sportsakko und Cordhose, nur glänzend und glatt darf es nicht sein…  und hier kommt die Wollkrawatte zu Ihrem vollen Recht. Deswegen ist sie für uns definitiv bleibende Stilprägung, viel Spaß beim Kombinieren!

Text - Quelle: HEMLEY Homepage und Prospekt Herbst/winter 2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Modehaus DURM | Ettlingen | Mode für Damen + Herren

Anrufen

E-Mail

Anfahrt